Artikel » Daten von S67Kondor » Geschichte S67 Kondor Artikel-Infos
   

Daten von S67Kondor Geschichte S67 Kondor
16.12.2004 von André 42ér S67

Ahnentafel KONDOR




1892-1921
Kleiner Kreuzer Kondor
Kaiserliche Marine
Ostafrika
Ostasien
Kaiserin-Augusta-Fluß

1893-1918 S67 Torpedoboot Kaiserliche Marine

1915-1918 V 67 Großes Torpedoboot Kaiserliche Marine

1928- 1944 Torpedoboot Kondor Reichsmarine/ Kriegsmarine
Spanien
Norwegen
Kanaldurchbruch
1942-1945 Schnellboot S67 Kriegsmarine
Englischer Kanal

1959-1976 Torpedoschnellboot S67 Kondor Bundesmarine
stationiert im 2. Schnellbootgeschwader in Wilhelmshaven
am 1. November 1970 Verlegung nach Olpenitz

17.12.1976 Flugkörperschnellboot S67 Bundesmarine/ Deutsche Marine
Kondor statoniert im 2. Schnellbootgeschwader in Olpenitz
am 16. September 1994 Verlegung nach Rostock- Warnemünde
16.12.2004 Auserdienstgestellung in Wilhelmshaven.



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Wertung ø 10,00
2 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben